Das Wimpernserum hat den Kosmetikmarkt erobert und gilt als einer der beliebtesten Beauty-Artikel dieser Zeit. Es wird auf das gereinigte und fettfreie Augenlid, dich am Wimpernkranz aufgetragen und bewirkt ein stärkeres Wachstum der Wimpern. Die Naturwimpern werden somit verdichtet und verlängert. Dies geschieht dadurch, dass der Ausfall der Wimpern hinausgezögert wird. Der extreme Vorteil beim Wimpernserum im Vergleich zu anderen Methoden der Wimpernverlängerung ist das stets natürliche Erscheinungsbild der verlängerten und verdichteten Eigenhaarwimpern. Zudem geben sie rundum die Uhr maximales Volumen und Länge auch nach dem Abschminken. Der Mascara wird vielleicht schon nach ein paar Wochen beiseite gelegt und verschwindet ganz aus der täglichen Schminkroutine. Das Serum wird idealerweise abends aufgetragen, so kann es über Nacht gut einwirken. Je nach Produkt kann nach schon 3 bis 6 Wochen der Anwendung mit ersten sichtbaren Ergebnissen gerechnet werden. Sobald das gewünschte Volumen bzw. die gewünschte Länge der Wimpern erreicht ist, kann die Anwendung des Serums von jeden Tag auf alle 2 Tage reduziert werden.

Mehr über die Wirkungen eines Wimpernserums erfährst du hier!

Die besten Wimpernserum Testberichte findest du hier!

 

 

Wimpernserum
Top