Schöne und volle sexy Wimpern mit unseren Testsiegern

Verruchte Augen und Smokey Eyes haben schon seit Jahrzehnten die Frauenherzen erobert. Der Blick in die Augen soll mystisch anziehend und sexy betörend sein, so der Wunsch der Frauen die Ihrem atemberaubenden Augenaufschlag nachbessern möchten. Die bekannteste und auch verbreitetste Art die Wimpern zu verdichten, zu verlängern und die entscheidende akzentuierte Betonung zu setzen ist nach wie vor der Mascara.

Die heutige Auswahl die Drogerie und Internet bieten, lässt viele Frauen zunächst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, denn im Mascara Dschungel gibt es zahlreiche Produkte, jedes verspricht den ultimativen Wimpernaufschlag und maximale Länge und Fülle. Welches jedoch der beste Mascara ist, haben wir für euch getestet und die Vielzahl der beliebten Wimperntuschen verglichen in Anwendung, Verträglichkeit und Ergebnis.

Unsere Erfahrungen mit den besten Mascara im Test

In den von uns durchgeführten Mascara Tests haben diverse Kriterien für die Bewertung eine Rolle gespielt. Die Produkte wurden über einen längeren Zeitraum von mehreren Testpersonen unter die Lupe genommen. Die Testerinnen haben jeweils die unten aufgeführten Kriterien mit Noten bewertet, aus denen ein Durchschnitt errechnet wurde.

Unsere Testkriterien im Überblick

  • Volumen: werden die Wimpern durch die Mascara verdichtet und erzeugen ein ebenmäßiges Wimpernvolumen?
  • Länge: Erreicht die Mascara eine Verlängerung der Wimpern?
  • Wimpern Definition und Verkleben: verklebt die Mascara oder werden Klümpchen beim Auftragen gebildet? Wie gut lassen sich die Wimpern in die gewünschte Form bringen?
  • Tragekomfort: wie angenehm ist das Gefühl der applizierten Mascara?
  • Haltbarkeit über den Tag: hält die Mascara im Alltag ausreichend und bei Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel beim Sport?
  • Reinigung: wie einfach lässt sich das Produkt abschminken?
  • Preis-Leistungsverhältnis (20 %): ist das Kosten und Nutzen-Verhältnis angemessen?

Mascara med von Medipharma

Der Mascara med wirkt in zweierlei Hinsicht. Der temporäre Schminkeffekt und die Förderung des Wimpernwachstums werden in nur einem Schritt erreicht – dem Auftragen des Mascaras.

 

Vorteile:

  • Das Wimpernwachstum wird unterstützt und gefördert
  • Die Wimpernhärchen werden gepflegt und mit Nährstoffen versorgt
  • Die Wimpern erhalten tief-schwarzen und seidigen Glanz

Mascara Test medipharmaDurch den im Mascara med enthaltenen Wirkstoffkomplex werden die Wimpernhärchen tief schwarz getönt. Die Wimpern erhalten einen intensiven schwarzen Glanz.

Hinzu kommt die Pflege des Mascaras, die für zusätzliches Wimpern-Volumen sorgt.

Mascara med ist für die Augen verträglich und auch die Haut- sowie Kontaktlinsen-Verträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

  • Keine Duftstoffe
  • Keine Parabene
  • Keine Prostaglandine
  • Inhalt des Mascara med: 5 ml
Zum vollständigen Test- und Erfahrungsbericht!

Mascara med XL Volumen

Um mehr Volumen und kräftigere Wimpern zu erhalten, eignet sich der Mascara med Volumen.

Vorteile:

  • Die XL Volumen-Formel maximiert die Fülle der Wimpern
  • Die Wimpern werden sofort intensiv schwarz
  • Die Ungeschminkten Wimpern werden pigmentiert

Mascara Test med volumen medipharmaDurch den im Mascara med enthaltenen Wirkstoffkomplex werden die Wimpernhärchen mit Nährstoffen angereichert und optimal gepflegt.

Das Wimpernwachstum wird gefördert und lange, schöne sowie dichte Wimpern sind das Ergebnis moderner Wimpern-Kosmetik.

Auf Amazon prüfen!

 

Im Mascara med Volumen enthalten:

  • KEINE Duftstoffe
  • KEINE Parabene
  • KEINE Prostaglandine

Der Nickelgehalt wurde auf ein Minimum reduziert.

Inhalt des Mascara med Volumen: 6 ml

Zum Vollständigen Testbericht!

Mascara Med Wasserfest

Mascara med wasserfest von medipharma im TestLängere sowie kräftigere Wimpern verspricht auch der Mascara med Wasserfest.

Wie auch Mascara med und Mascara med Volumen, werden die Wimpern gepflegt, das Wimpernwachstum gefördert sowie intensiv schwarz getönt.

Dank der Wasserfestigkeit verläuft die Wimperntusche nicht.

Auf Amazon prüfen!

 

 

Vorteile:

  • Wisch- und Wasserfest
  • Wimpern erhalten Intensive schwarze Farbe
  • Ungeschminkte Wimpern werden pigmentiert

Durch den modernen Wirkstoffkomplex des Mascara Wasserfest med werden die Wimpern gepflegt und mit Nährstoffen versorgt. Das Ergebnis sind gepflegte sowie lange, glanzvolle Wimpern und ein wasserfester Look.

Der Mascara med wasserfest enthält:

  • KEINE Parabene
  • KEINE Duftstoffe
  • KEINE Prostaglandine

Der Nickelgehalt wurde kontrolliert und auf ein Minimum reduziert.

Inhalt des Mascara med Volumen: 5 ml

Zum Vollständigen Testbericht!

Allgemeine Informationen zur Produktreihe Mascara med von medipharma cosmetics

Vorteile und Nachteile gem. Testerinnen:

  • Schönes Wimpernergebnis mit tiefschwarzen Wimpern
  • Sofortiger Effekt
  • Sichtbarer Pflegeeffekt
  • Nährstoffe und Pflege kommen den Wimpern zu
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Gute Verträglichkeit
  • Wasserfestigkeit möglich
  • Geringer wimpernverlängernder Effekt
  • Geringe Zunahme der Wimperndichte

Verträglichkeit und Auswirkung auf die Wimpernhaare

Die Wimpernhaare werden sichtbar gepflegt bei einem Anwendungszeitraum von ca. 2 Wochen. Die Testerinnen beurteilen die Verträglichkeit als gut bis sehr gut. Es konnten keine Nebenwirkungen festgestellt werden.

Preiskategorie

Preisleistung wird ausnahmslos von allen Anwenderinnen als angemessen empfunden. Mit einem Preis von 16 bis 20 Euro ist er nicht wesentlich teurer als herkömmliche Mascaras, die im Drogeriemarkt zu kaufen sind.


Maybelline Mascara

Unser Favorit: Bester Maybelline Mascara Lash Sensational

Maybelline Mascara Lash Sensationel Der Mascara Lash Sensational von Maybelline definiert das Auge durch perfekt aufgefüllte schwarze Wimpern. Der Mascara schwärzt die Wimpern und bringt sie in Form, ohne zu verkleben. Die so hervorgebrachten Wimpern lassen sich leicht in die gewünschte Form bringen.

Die Flüssigkeitsrezeptur maximiert die Definition der Wimpern und verhilft zu einem dramatischen Look, der sich je nach gewünschtem Ergebnis leicht erzielen lässt. Auch der Applikator mit geschwungener Bürste ermöglicht ein schichtweises Auftragen und erreicht auch kleine junge Wimpern die gerade erst nachwachsen.

Das Gesamtergebnis überzeugt mit mehr Volumen, maximale Fülle und kräftig getuschte Wimpern, die optisch verlängert werden.

Vorteile und Nachteile:

  • Einfaches Applizieren
  • Perfekt geformter Bürstenkopf und Applikator
  • Individueller Wimpernlook leicht zu formen
  • Verdichtetes Wimpernergebnis nach dem Tuschen
  • Optisch verlängerte Wimpern
  • Optimales Preis-Leistungsverhältnis
  • Auch als wasserfester Mascara erhältlich

Preiskategorie:

Mit einem Preis von ca. 11 Euro im Online Handel, liegt der Mascara Lash Sensational in einem günstigen Preissegment und vertritt ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Inhalt: 9,5 ml

Zum vollständigen Test- und Erfahrungsbericht!

Loreal Mascara

Unser Favorit: Bester L’Oréal Mascara False Lash Superstar X-Fiber

Bestseller Nr. 1
L'Oréal Paris False Lash Superstar Mascara, schwarz - Wimperntusche für extrem dichte & optisch verlängerte Wimpern - 1er Pack (1 x 13 ml)
82 Bewertungen
(zum Ansehen auf die Sterne klicken)
L'Oréal Paris False Lash Superstar Mascara, schwarz - Wimperntusche für extrem dichte & optisch verlängerte Wimpern - 1er Pack (1 x 13 ml)
  • Mascara sorgt in nur 2 Schritten für einen Aufsehen erregenden False Lashes Look - Augenmakeup für einen aufregenden, strahlenden Augenaufschlag und großen Auftritt mit Star-Appeal
  • Im ersten Schritt gewinnen die Wimpern dank der Korsett-Bürste und des innovativen Volumen-Primers der Schminke sichtbar an Volumen und Dichte - Augen Make Up Serum für einen spektakulären Auftritt
  • Im zweiten Schritt hebt die Lashes Lifting-Bürste durch ihre gebogene Form die Wimpern an und umschließt sie optimal mit einer schwarzen, mit 4mm langen Fasern angereicherten Textur

Mascara Schwarz

Mascara Loreal Paris False Lash SuperstarDer L’Oréal Mascara False Lash Superstar X-Fiber ist der Mascara aus der L’Oréal False Lash Superstar Produktreihe den unsere Testerinnen eindeutig als beste L’Oréal Mascara gewählt haben. Die revolutionäre 2-Step Methode sorgt für beeindruckend lange Wimpern und einen überzeugenden “Falsche-Wimpern-Effekt”. Mit der in der Rezeptur des Primers enthaltenen Volumen-Technologie ist für maximales Volumen, mehr Länge und schwungvolle Wimpern gesorgt. Die intensiv schwarze Tusche des Top Coats enthält 10 mal mehr Faser als der herkömmliche False Lashes Superstar Mascara und betont das Auge und die Wimpernform, ohne diese zu verkleben. Dank supercremiger Formel entstehen keine “Fliegenbeinchen”, Verklumpen – keine Chance!

Vorteile:

  • Einfache Applikation
  • Mehr Volumen
  • Mehr Wimpernlänge
  • Einfaches In-Form-Bringen der Wimpern
  • Langanhaltend
  • Dramatischer False-Lashes Effekt

Anleitung:

Step 1: der Intensiv schwarze Primer verdichtet die Wimpern deutlich und sorgt für mehr Volumen dank innovativer Quick-Volume-Technologie

Step 2: Mit dem Topcoat wird eine Fasern-Textur aufgetragen die den Wimpern sichtbar mehr Länge verschafft und sie nach Belieben in Form bringt-, ohne zu verklumpen oder verkleben.

Verträglichkeit und Auswirkung auf die Wimpernhaare:

Auch in Sachen Verträglichkeit schneidet der L’Oréal Mascara False Lash Superstar X-Fiber besonders gut ab. Die Testerinnen haben keinerlei beeinträchtigung festgestellt und können den Mascara ausnahmslos weiterempfehlen.

Preiskategorie:

Der L’Oréal Mascara False Lash Superstar X-Fiber liegt preislich mit ca. 11 Euro im günstigen Preissegment und ist auch online erhältlich.

Inhalt: 14 ml

Die 3 besten Loreal im ausführlichen Test- und Erfahrungsbericht!

Maxfactor Mascara

Unser Favorit: Bester Maxfactor Bester Mascara “Clump Defy”

Maxfactor clump defy MascaraDieser Mascara wirbt mit Worten, die halten was sie versprechen, Er verlängert die Wimpern und formt sie schwungvoll ohne zu verkleben. Die Wimpern werden optimal voneinander getrennt.

Das Geheimnis: das gebogene Silikonbürstchen, das nahezu jede Wimper erfasst, im inneren sowie im äußeren Augenwinkel. Die Borsten sind dabei so angeordnet, dass Klümpchen die sich eventuell bilden könnten, beim Auftragen sofort wieder durch die Tuschbewegung entfernt werden.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: lange dichte Wimpern, perfekt definiert bis in die Spitzen – und das Wimpernvolumen, ultimativ maximiert! Der Max factor Clump defy ist ein echter Alles-Könner und das zu einem Top-Preis-Angebot.

Auf Amazon prüfen!

 

 

Vorteile und Nachteile:

  • 3 in 1 Effekt, perfekte Wimperntrennung, Volumen und ultimative Länge
  • Maximiert das Wimpernvolumen
  • Rezeptur mit wimpernverlängernden Fasern
  • Kein Verklumpen, durch innovative Wimpernbürste mit Anti-Clump Beschaffenheit
  • Hohe definition der Wimpern, perfekt bis in die Spitzen
  • Keine pflegenden Eigenschaften

Anleitung und Ergebnis perfekt definiertes Wimpernvolumen

Sobald Augen nach Belieben mit Make-up, Lidschatten und Co vorbereitet sind, kann der Maxfactor Clump Defy Mascara aufgetragen werden. Dabei wird das Silikonbürstchen der Mascara dicht an den Wimpernansatz gehalten und entlang der Wimpern gestrichen bis alle Wimpern dicht mit der schwarzen Tusche erfasst wurden. Die Wimpern erhalten ein sauberes Ergebnis mit maximalem Volumen und intensivem schwarz. Sie erscheinen optisch verlängert und eng verdichtet.

Preiskategorie Preis vs. Leistung

Der Maxfactor Clump Defy Mascara ist nicht nur qualitativ ein absoluter Alleskönner, er ist auch preislich unschlagbar mit weniger als 9 Euro im Onlinehandel, zum Beispiel auf Amazon erhältlich. Unsere Testerinnen sind sich einig, durch die Kombination einer sehr guter Qualität und absolut attraktivem Preis gehört der Maxfactor Clump Defy Mascara zu den Favoriten der Testrunde.

Zum Testbericht!

Lancome Mascara

Unser Favorit: Bester Lancome Mascara

Lancome Hypnose Dama Mascara.Der Lancome Hypnose Drama Mascara kreiert mit seiner großen Wimpernborste ultimatives Volumen und sorgt für mehr Dichte und Fülle in nur einem Vorgang.

Der Wimpernlook wird atemberaubend schön und der Blick wirkt durch die intensiv schwarze Augenbetonung noch anziehender. Der Lancome Hypnose Drama Mascara, ist der Rampenlicht-Mascara der sich sehen lässt.

Auf Amazon prüfen!

Vorteile:

  • Innovativ gescchwungener Borstenkopf
  • Mehr Wimpernvolumen
  • Wimpern Drama Look
  • Einfache Handhabung
  • Intensiv schwarze Wimpern
  • Absolut Wimpernverdichtend und füllend

Anleitung:

Die geschwungene des volumenverschaffenden Lancome Hypnose Drama Mascara wird an den Wimpernrand angesetzt und in kämmenden Bewegungen vom Ansatz zu Spitze geführt. Mit der Spitze der Borsten lässt sich die gewünschte Stil in die Wimpern formen.

Preiskategorie:

Der Lancome Hypnose Drama Mascara liegt im höheren bis mittleren Preissegment. Der Herstellershop verkauft ihn für rund 32 Euro, bei Amazon wird er für ca. 22 Euro angeboten. Mit einem Inhalt von 6,5 g schneidet er preis-leistungstechnisch schlechter ab als vergleichbare Mascara.

Zum vollständigen Testbericht!

Manhattan Mascara

Unser Favorit: Bester Manhattan Mascara, Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara

Manhatten Supreme Lash Volume MascaraTiefschwarze Wimpern auch ohne Mascara müssen nicht aufwendig gefärbt werden. Durch die pigmentierende Eigenschaft werden über einen Anwendungszeitraum von ca. 2 Wochen die Naturwimpern Schritt für Schritt getönt. Der ungeschminkte Zustand am Abend mit dunklen Naturwimpern auch nach dem Abschminken ist ein unschlagbarer Vorteilhafter Nebeneffekt bei der Anwendung des Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara. Die wird durch den innovativen Lash Tint Complex herbeigeführt, der nach und nach die Wimpern sanft dunkler tönt.

Die dicht aneinander gereihten Borsten der Mascarabürste erfassen auch kleinste Wimpernhärchen und hüllen sie in ein tiefes Schwarz. Das Ergebnis: Sofortiges Volumen für vollere, definierte Wimpern mit tiefschwarzer Wirkung.

Auf Amazon prüfen!

 

 

Vorteile:

  • Sofort mehr Wimpernvolumen
  • Wimpernverlängernder Effekt
  • Schrittweise Tönungseffekt, schon nach 2 Wochen täglicher Anwendung
  • Schwarze Wimpern auch ohne Mascara
  • Leicht abschminkbar mit gewöhnlichem Make-up-Entferner
  • Dermatologisch und augenärztlich getestet
  • Allroundtalent und Preisknaller

Das Ergebnis:

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wimpern werden dramatisch schön getuscht und erhalten mehr Volumen. Die Besonderheit sehen unsere Testerinnen wie vom Hersteller versprochen im Wimpern tönenden Effekt, der den Wimpern auch im ungeschminkten Zustand eine dunkle Farbe schenkt. Leider kann er weniger in Formgebung und Struktur punkten und gehört deshalb zu den für gut aber nicht den am besten befundenen Mascaras.

Preiskategorie Allroundtalent und Preisknaller

Der Manhattan Supreme Lash Volume Colourist Mascara hat sich als Allrounder bewiesen. Auch sein absolut attraktiver Preis macht ihn zu einem Preisknaller. Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen in Anbetracht der tuschenden und tönenden Funktionen. Als ein talentierter 2 in 1 Mascara, der für rund 6 Euro im Onlinehandel erhältlich ist, scheint er unseren Testerinnen empfehlenswert für den kleinen Geldbeutel.


Für jeden die beste Mascara Art

Wer schöne lange und dichte Wimpern haben möchte, verhilft sich gerne mit der Applikation einer entsprechenden Mascara. Der Volumen-Mascara für dichte Wimpern, der False-Lash-Mascara für den Falsche-Wimpern-Effekt. Auch in der Farbe kann man variieren, schwarz für den intensiv betonten Blick und braun für den dezenten Alltagsgebrauch. Jede Frau verspricht sich mit der Wahl ihrer Wimperntusche das optimale Ergebnis für ihre Wunschwimpern.

Doch die unterschiedlichen Anforderungen, die sich von Frau zu Frau unterscheiden, machen es nicht möglich eine allgemeine Mascara-Empfehlung auszusprechen. Lediglich die Bewertung und die Erfahrungsberichte einzelner Produkttest können ausgesprochen werden.

Die Mascara-Typen und ihre Vor- und Nachteile

Der Markt ist unüberschaubar gefüllt von Angeboten der besten Mascaras. Jede verspricht das maximale Volumen und den glamourösesten Wimpernlook mit Drama-Effekt.

Die Typen variieren in Inhaltsstoffen, Preisen und auch der Borsten-Form und nicht zuletzt welches Ziel der Einsatz des Mascara verfolgt, Natural-Look für den Alltag oder Drama-Look für lange Partynächte. Zu beachten ist zusätzlich die Form und Beschaffenheit der eigenen Naturwimpern und des Auges. Jede Borste und Mascararezeptur hat dazu ihren eigenen Fachbereich und ist jeweils ein Spezialist seines Fachgebiets. Eine Beschreibung und eine Übersicht der am Markt erhältlichen Mascara soll helfen, den richtigen Mascara zu finden, entsprechend Ziel und Zweck und natürlich Effekt.

  • Mascara mit kleinem Applikator

Frauen mit von Natur aus kurzen Wimpern sollten sich mit kleinen Wimpernbürstchen die Augen tuschen. Die kleinen Applikatoren erreichen gut alle vorhandenen Wimpernhärchen. Die getuschten kurzen Wimpern wirken voller, dichter und gewinnen an Aufmerksamkeit, können sogar länger erscheinen durch das In-Form-bringen der Wimpern nach oben.

Vorteile:

  • Handlich und einfach zu applizieren
  • Für kurze Wimpern geeignet
  • Erfasst alle Wimpern

Nachteile:

  • bei langen Wimpern nicht empfehlenswert, da keine weitere optische Verlängerung möglich ist

Wer gerne natürlich längere Wimpern haben möchte, kann auf die Anwendung eines zusätzlichen Wimpernserums setzen. Unsere Favoriten der Kategorie Wimpernserum sind u.a. Realash, Miralash, Nanolash

  • Dichte und geschwungene Mascara Borste

Durch den in der Borste gegebenen Schwung erhalten die Wimpern ein dichtes Aussehen und mehr Volumen. Wer keine künstlichen Wimpern zur Verdichtung kleben möchte, kann zur geschwungenen Wimpernborste greifen um die Dichte und das Volumen zu maximieren.

Vorteile:

  • Mehr Volumen
  • Keine Fake-Lashes erforderlich
  • Schwungvolle Wimpernform

Nachteile:

  • Wimpern können leichter verkleben bei nicht korrekter Anwendung

Um die Wimpern ohne Mascara zu verdichten und das Volumen sowie Länge zu maximieren, können auch magnetische Wimpern eine passende Alternaitve sein, dazu findet ihr hier unseren aktuellen Favoriten.

  • Gerade angelegte Silikonbürsten Mascara

Durch Mascarabürsten die aus Silikon sind und gerade angelegt sind, lassen sich die Wimpern extrem gut voneinander trennen. Ein Zusammenkleben ist nahezu unmöglich. Die Borste ist ähnlich, wie ein Kamm die perfekt die Wimpernhärchen nebeneinander ordnet. Lästige “Fliegenbeinchen” werden nicht möglich sein.

Vorteile:

  • Handlich und einfach anzuwenden
  • Perfekte Wimperntrennung
  • Kein Verkleben, keine Fleigenbeinchen

Nachteile:

  • Kein Volumeneffekt möglich
  • Verbraucht sich schneller, da beim Auftragen viel Tusche abgegeben wird

Allgemein hängt die Verträglichkeit der diversen Mascara-Angebote stark von der individuellen Beschaffenheit der Inhaltsstoffe diverser Mascara zusammen. Wer bei bekannter Unverträglichkeit ganz auf Mascara verzichten möchte, kann sich entweder mit einem Wimpernserum weiterhelfen oder auf die Alternative magnetischer Wimpern zurückgreifen. Unser Favoriten unter den Wimpernseren sind u.a. Realash, Miralash, Nanolash.

Mascaraborsten und ihre Effekte

  1. Kurz → auch kurze Wimpern werden gut erfasst
  2. Dünn und kurz → die innen liegenden und unteren Wimper können gut getuscht werden
  3. Wimpernkamm → sorgt für gut und deutlich definierte Wimpernhärchen und wirkt sog. Fliegenbeinchen entgegen, ein natürlicher Look wird erreicht
  4. Breit → viel Farbe kann mühelos aufgetragen werden, sodass ein Look dichter Wimpern entsteht
  5. Gebogen → sorgt für schwungvolle Wimpern und erfasst nahezu alle Härchen
  6. Lang → erzielt Look verlängerter Wimpern
  7. Geschwungene dichte Borsten → Wimpern erscheinen voluminös und dicht
  8. Halbmondform → besonders schwungvolle Wimpern werden erzielt
  9. Lang und schmal → erreicht den gesamten Wimpernkranz beim Tuschen
  10. Eng stehende Borsten und elliptische Form → alle Wimpern werden erfasst, Wimpern werden perfekt definiert, besonders Wimpern im mittleren Kranzbereich
  11. Silikonborste gerade → Wimpern werden optimal voneinander getrennt
  12. Kegelförmige Borsten → getuschte Wimpern lassen das Auge größer erscheinen
  13. Borste in Erdnussform → Wimpern erscheinen länger und gut getrennt
  14. S-Form → maximiert Wimpernvolumen und Dichte, Wimpern werden gut erfasst, im äußeren wie im innen Augenwinkel

Als Faustregel bei der Wahl des richtige Mascarabürstchens gilt, dass dieses an die Augengröße und Form möglichst angepasst sein sollte, sodass alle Wimpernhärchen erfasst und bereits an der Wurzel erreicht werden.

Wasserfeste Wimperntusche

Die Wasserfesten Mascaras haben stärker haftende Eigenschaften und sind deshalb auch schwieriger abzuschminken. Sie sollten bei Schweiß, Tränen und Wassertropfen standhalten.

Die Entfernung eines wasserfesten Mascaras sollte mit einem speziellen Augen-Make-up-Entferner erfolgen. Dieser wird auf ein Wattepad aufgetragen, anschließend wird der Mascara damit entfernt.

Bei empfindlicher Augenpartie hilft es anschließend eine beruhige und Pflegecreme aufzutragen.

Die richtige Wahl

Bei dem Kauf von Mascara ist einiges zu beachten. Bei den meisten Mascaras unter 3 Euro sind kaum pflegende Substanzen zu finden. Wer seine Wimpern nicht nur schön aussehen lassen möchte, sollte lieber auf etwas teurere Produkte zurückgreifen. So lassen sich schöne Wimpern mit gesunden verbinden. Die Wimpernhärchen werden nicht spröde oder brüchig. Das Risiko von Unverträglichkeit wird zwar nicht ausgeschlossen, aber deutlich reduziert.

Grundsätze bei der Anwendung

Schon vor langer Zeit erstmals verwendete Wimperntusche, die bereits klumpig geworden ist und schlecht riecht, sollte nicht mehr verwendet werden. Bakterien oder schlecht gewordene Inhaltsstoffe können den Augen schaden und zu Augenentzündungen führen. Vor dem Auftragen sollten die Wimpern gewaschen werden. Sollte das einmal vorkommen muss das alte Mascara entsorgt werden. So wird sichergestellt, das schöne volle Wimpern ohne Risiko getragen werden können.

Wimperntusche sollte wegen der Übertragung von Bakterien niemals an Freundinnen verliehen werden. Das Gefäß sollte währende der Lagerung stets fest verschlossen sein. Wer grundsätzlich keinem Mascara verwenden möchte, kann mit einem Wimpernserum wie Nanolash seine Naturwimpern nicht nur länger und dichter, sondern auch dunkler werden lassen. Wer auf sämtliche Mittel verzichten möchte, hat jetzt die Möglichkeit “Magnetische Wimpern” zu verwenden.

Der Mascara und seine Geschichte

Die Wimpern und hatten schon in der Frühzeit eine große Bedeutung für die Schönheit und Ausdruck der Augen. Dokumentiert ist die Verwendung Mascara bereits im alten Ägypten. Dort wurde Mascara auch aus religiösen Gründen gleichermaßen von Frauen und Männern verwendet, um Ihre Seelen vor bösen Geistern zu schützen.

Auch im Römischen Reich ist der Einsatz von Wimperntusche dokumentiert. Hier allerdings zu Schönheitszwecken. Als Inhaltsstoffe kamen meist Holzkohle und Ruß oder Malachit und Bleiglanz zum Einsatz. Nach dem Untergang des Alten Ägyptens und des Römischen Reichs geriet diese Form der Verschönerung der Augenpartie in Vergessenheit. Nur in osteuropäischen Gebieten wurde der Gebrauch zu religiösen Zwecken weiterhin verwendet.

Welche Inhaltsstoffe und Rezepturen in den antiken Mascaras verwendet wurden

In der viktorianischen Zeit wurde die dekorative Kosmetik zunehmend verbreitet, besonders unter den Frauen. Die Weiblichkeit zu Pflegen und zu betonen, wurde diente auch zu dieser Zeit die Schönheit hervorzuheben und verführerischer zu gestalten.

Um die Wimpern voller erscheinen zu lassen und deutlicher hervorzuheben, wurde in dieser Zeit eine Mixtur aus Ruß und Holundersaft verwendet. Im neunzehnten Jahrhundert entwickelte Eugene Rimmel die erste offizielle Rezeptur für Wimperntusche, die damals unter dem Namen Rimmel bekannt war.

Im Jahr 1913 entwickelte TL Williams eine weitere Mascara Rezeptur, die zunächst für seine Schwester sein Maybell sein sollte.

Die Beliebtheit der Wimperntusche sprach sich sehr schnell rum. Williams gründete daraufhin einen Versandhandel, aus dem später das Unternehmen Maybelline entstand.

Die Formel der beiden bestand in erster Linie aus Kohle und Vaseline. Die Schwierigkeit lag hauptsächlich daran, die richtige Konsistenz zu finden. Später wurden dann der Mascara auf Seifenbasis hergestellt. Diese Mixtur wurde dann mit einem feuchten Pinsel auf die Wimpern aufgetragen.

1957 wurde dann von der Polin Helena Rubinstein eine innovative Weiterentwicklung des Mascaras vorgestellt. Das Mascara glich erstmals einer geschmeidigen Creme, die viel besser aufgetragen werden konnte und bessere Ergebnisse erzielte. Helena Rubinstein war es auch, die erstmals ein kleines geriffelte Stäbchen zum Auftragen der Wimperntusche entwickelte und mit dem Mascara auf den Markt brachte und eigens Patentiert wurde.

Seit 2005 gibt es von Procter & Gamble die Mascara-Bürstchen mit echten natürlichen Borsten, die sonst üblicherweise aus Kunststoff hergestellt wurden. Diese Entwicklung wurde von Max Factor aufgegriffen und konnte in Verbindung mit den hochwertige Produkten dieser Firma weltweit für hohe Umsätze sorgen.

Häufig verwendete Inhaltsstoffe heutiger Wimperntusche

Die meisten Mascaras enthalten heute die Grundelemente Pigmente, Öle und Wachse.

Ein großer Spielraum wird den Herstellern bei der Verwendung von Ölen eingeräumt. Hier kommen oft Sesamöl, Lanolin, Eukalyptusöl, Leinöl und Rizinusöl zum Einsatz, die eine Pflegende und nährende Funktion für die Wimpern haben. Auch aufbauende Proteine sind in hochwertigeren Mascaras zu finden. In vielen Fällen kommen aber auch Mineralöle und Terpentinöl zum Einsatz, die zwar keine aufbauende Wirkung haben, aber als unbedenklich angesehen werden.

Fazit

Bei unseren unserer Mascara Tests konnten wir viele Unterschiede in der Konsistenz, Haltbarkeit und Inhaltsstoffe feststellen. Wer Noname-Produkte unter 3 Euro erwirbt, sollte lieber nicht von einem guten Produkt ausgehen. Etablierte Marken im höheren Preissegment legen zusätzlich Wert auf Verträglichkeit und Pflege. Dabei wird auf hochwertige Inhaltsstoffe gesetzt, die erwiesenermaßen die Wimpernhärchen nähren und Pflegen. Brüchigen und spröden Wimpern wird so vorgebeugt.

Die besten Mascara
4.8 (96.67%) 6 votes